NÖ-LM 21.4.2013 – Turner


Am Vortag bei den Turnerinnen als Kampfrichterin eingesetzt, betrat ich nur 12 Stunden später am Sonntag den Turnsaal wieder um bei den Burschen zu werten. Ich durfte die Jüngsten an allen 6 Geräten bewerten, mit der Begründung des österreichischen Chefkampfrichter Pez, ich sei eine der wenigen Kampfrichter, die dieses Programm kennen. Danke für das Lob!

Unser Burschen-Quartett, betreut von unserem neuen Trainer Cani, gaben ihr Bestes.

In der Gästeklasse konnten alles vier Turner mit Gold- oder Silbermedaillen nach Hause gehen.

In der Jugend 3 – Gesamtwertung hat „Fops“ = Filip Ioan Arusoaie (1.) am Sprung gewonnen und am Boden den 2. Platz erturnt.

Filip Grgic (1.) und Jonathan Brecht (2.) starteten in der stark besetzten Klasse der Jugend 2. Das Gelernte konnten sie schon gut umsetzten. Nun geht es darum, auch die schwierigen Elemente in die Übungen einzubauen.

Richard Palicka (1. Platz) war diesmal der einzige Vertreter der Jugend 1 und konnte wieder etwas Neues zeigen. Am Sprung, Boden und an den Ringen gelangen ihm die Übungen schon recht gut.