ÖM 2016 ÖFT-Fotos von unseren erfolgreichen UWWlern


Erfolgreich – siehe Bericht ÖM 2016 – haben unsere Turnerinnen und Turner die 70. Staatsmeisterschaften im Kunstturnen absolviert!

Nun folgen die Fotos der offiziellen Fotografen des ÖFTs

 

PALICKA Richard (Junioren)

  • 1.  Platz VT SPRUNG (13,05) – mit Tsukahara gestreckt 1/1  (4,4)   und    Überschlag gestreckt 1/2   (4,4)
  • 6. Platz Mehrkampf

PALICKA Katrin (Juniorinnen)

  • 3. Platz UB  STUFENBARREN Als Jüngste mit JG 2004, das erste Mal bei der ÖM, neben lauter Tui des Jahrganges 2001, ein toller Erfolg!

 

ENGERTH Fabjana (Allgemeine Klasse Juniorinnen) – turnt erst seit genau 2 Jahren!

  • 3. Platz Mehrkampf 

GUTMANN Julia (Juniorinnen)

  • 14. Platz Mehrkampf

SKRZYPKO Kinga (Allemeine Klasse Senioren)

  • 8. Platz Mehrkampf

Auch hoher Besuch war bei den Staatsmeisterschaften – vielleicht der Beginn von positiven Änderungen für das Kunstturnen in Österreich?

Rudolf Hundstorfer – als neu gewählter BSO Präsident

Wolfgang Gotschke – Geschäftsführer des BSFF

 

 

 

Die Podestplätze der ÖM 2016 – darunter 3 UWWler!

entnommen vom ÖFT http://www.oeft.at/

Die Gerätefinal-Top-3 der Kunstturn-Staatsmeisterschaft 2016:

Elite Frauen: Sprung: 1. Beatrice Stritzl (Penzing-Hietzinger TV, W, 13.283), 2. Jasmin Mader (Innsbrucker TV, T, 12.950), 3. Bianca Frysak (ÖTB Langenzersdorf, W, 12.317) ex aequo mit Tamara Stadelmann (TS Jahn Lustenau, V, 12.317). Stufenbarren: 1. Bianca Frysak (ÖTB Langenzersdorf, W, 12.067), 2. Jasmin Mader (Innsbrucker TV, T 11.933), 3. Hanna Grosch (Innsbrucker TV, T, 11.500).Schwebebalken: 1. Christina Meixner (Sportunion DSG Buch, T, 12.000), 2. Tamara Stadelmann (TS Jahn Lustenau, V, 11.400), 3. Bianca Frysak (ÖTB Langenzersdorf, W, 10.700). Boden: 1. Bianca Frysak (ÖTB
Langenzersdorf, W, 12.533), 2. Tamara Stadelmann (TS Jahn Lustenau, V, 12.500), 3. Katharina Puffer (Welser Turnverein, OÖ, 12.167).

Elite Männer: Boden: 1. Dirk Kathan (TS Höchst, V, 14.500), 2. Lukas Kranzlmüller (TGM Jahn Linz Lustenau, OÖ, 14.300), 3. Matthias Schwab (SG Götzis, V, 14.200). Pauschenpferd: 1. Xheni Dyrmishi (Sportunion Mariahilf, W, 13.550), 2. Dirk Kathan (TS Höchst, V, 12.650), 3. Johannes Mairoser (Innsbrucker TV, T, 12.350). Ringe: 1. Michael Fussenegger (TS Hohenems, V, 14.400), 2. Severin Kranzlmüller (TGM Jahn Linz Lustenau, OÖ, 13.300), 3. Johannes Mairoser (Innsbrucker TV, T, 13.150). Sprung: 1. Alexander Benda (Allg. TV Graz, St, 13.800), 2. Severin Kranzlmüller )TGM Jahn Linz Lustenau, OÖ, 13.400), 3. Thomas Huber (TGU Salzburg, S, 12.575). Barren: 1. Lukas Kranzlmüller (TGM Jahn Linz Lustenau, OÖ, 13.450), 2. Severin Kranzlmüller (TGM Jahn Linz Lustenau, OÖ, 13.050), 3. Johannes Mairoser (Innsbrucker TV, 12.750). Reck: 1. Lukas Kranzlmüller (TGM Jahn Linz Lustenau, OÖ, 13.650), 2. Florian Braitsch (TS Wolfurt, V, 13.350), 3. Johannes Mairoser (Innsbrucker TV, 12.600).

Juniorinnen: Sprung: 1. Alissa Mörz (ASKÖ Mattersburg), 2. Fabienne Kostelac (TSZ Dornbirn), 3. Theresa Neudeck (Allg. TV Graz). Stufenbarren: 1. Xenia Samstag (MTV Hernals, W, 10.500), 2. Tamara Graf (Sportunion Linz Stadt), 3. Katrin Palicka (Sportunion West-Wien). Schwebebalken: 1. Tamara Graf (Sportunion Linz Stadt), 2. Selina Kickinger (Sportunion Böheimkirchen), 3. Nicol Wimmer (TV Kagran).Boden: 1. Lorena Böhmberger (TV Steyr), 2. Tamara Graf (Sportunion Linz Stadt), 3. Alissa Mörz (ASKÖ Mattersburg).

Junioren: Boden: 1. Florian Schmidler (TS Satteins), 2. Fabio Sereinig (TS Wolfurt), 3. Manuel Arnold (Innsbrucker TV).  Pauschenpferd: 1. Paul Hagen (TS Lustenau), 2. Fabio Sereinig (TS Wolfurt), 3. Maxi-milian Fritz (Sportunion Linz Stadt). Ringe: 1. Manuel Arnold (Innsbrucker TV), 2. Leonard Gross (Welser TV), 3. Paul Hagen (TS Lustenau). Sprung: 1. Richard Palicka (Sportunion West-Wien), 2. Fabio Sereinig (TS Wolfurt), 3. Claus Reithofer (Allg. TV Graz). Barren: 1. Lorenz Rüf (TS Dornbirn), 2. Fabio Sereinig (TS Wolfurt), 3. Nikolaus Vertacnik (Allg. TV Graz). Reck: 1. Leonard Gross (Welser TV), 2. Fabio Sereinig (TS Wolfurt) und ex aequo Nikolaus Vertacnik (Allg. TV Graz).


Mehrkampf-Siegerpodeste:

Elite Frauen: 1. Jasmin Mader (Innsbrucke Turnverein, 51.133), 2. Bianca Frysak (ÖTB Langenzersdorf, zählt im Turnen zu Wien, 49.283), 3. Tamara Stadelmann (TS Jahn Lustenau, 47.317).

Elite Männer: 1. Johannes Mairoser (Innsbrucker Turnverein, 81.383), 2. Severin Kranzlmüller (TGM Jahn Linz Lustenau, 79.468), 3. Alexander Benda (Allg. Turnverein Graz, 77.384).

Juniorinnen: 1. Tamara Graf (Sportunion Linz Stadt, 46.550), 2. Selina Kickinger (Sportunion Böheimkirchen, 46.417), 3. Alissa Mörz (ASKÖ Mattersburg, 44.967).

Junioren: 1. Fabio Sereinig (TS Wolfurt, V, 77.483), 2. Manuel Arnold (Innsbrucker Turnverein, 74.100), 3. Leonard Gross (Welser Turnverein, 72.767).

Allgem. Klasse Frauen: 1. Klara Reisel (Gymnastics Gänserndorf), 2. Alina Schmoll (Union St. Pölten), 3. Isabel Wöckl (ATSV Ternitz).

Allg. Klasse Männer: 1. Philipp Ragazzi, 2. Werner Mair (beide: innsbrucker TV).

Allg. Juniorinnenklasse: 1. Verena Hettich (TGU Sbg), 2. Nina Ivanov (Union Landstraße), 3. Fabjana Engerth (Union West-Wien).

Allg. Juniorenkl.: 1. Florian Vecera (Gymnastics Gänserndorf), 2. Christoph Höfle (TS Wolfurt), 3. Rasul Astamirov (ITV)