4. internationale Austrian Team Open in Linz am 6. April 2013

Der stark besetzte internationale Wettkampf mit Chantysa Netteb (NED) Junioreneuropameisterin am Sprung, Kelly Simm, Rebecca Downie, Rear Theaker, Angel Romaeo, Georgina Hockenull (alle GB), Oliver Hegi und Claudio Capelli (CH) war ein aufregender Event für unsere Teilnehmerinnen.

Für Olivia Wasik waren es die ersten Österreichischen Mannschaftsstaatsmeisterschaften. Erwartet wurde von ihr nur, dass sie die Mannschaft am Boden und Stufenbarren mit ihrer Wertung unterstütz. Sie persönlich setzte sich als Ziel, die magische 40-Punkte-Grenze zu knacken. Dass es dann aber so gut lief, überraschte uns alle! Olivia wurde in der Nationalwertung 11. von 30 Turnerinnen und somit BESTE Wienerin! Auch gelang es ihr das Wunschziel von 40 Punkten klar zu übertreffen mit 42,825 Punkten. GRATULATION und weiter so!

Für Bianca Frysak lief es diesmal gar nicht gut. Fußbeschwerden hinderten sie, den Wettkampf in ihrer üblichen Form zu bewältigen. Mit 4 Stürzen wurde es leider – aber immer noch der gute – 15. Platz. Ohne diesen wäre sie wieder unter den ersten 5 gewesen. Schade!

In der Mannschaftswertung erreichten unsere Mädel den ausgezeichneten und überraschenden 4. Platz!

Richard Palicka durfte für das Wiener Team an 5 Geräten an den Start gehen! Es gab schon deutliche Verbesserungen zum ersten Wettkampf! Am Reck wurde er 19. und unterstütze dort sein Team. In der Mannschaftswertung erreichten sie den 5. Platz.

Hier der gelungenen ORF Bericht, wo auch Richard (bei den Liegestütz) und Bianca kurz zu sehen sind!

http://tvthek.orf.at/programs/1379-Sport-Bild/episodes/5701163-Sport-Bild/5711823–Austrian-Team-Open–in-Linz

%d Bloggern gefällt das: