Girls Cup 2015 in St. Valentin 3x Gold, 4x Silber und 3x Bronze!!

Heuer erstmals, nach 2 Jahren der Absage, nahmen wir am Girls Cup in St. Valentin mit 28 Turnerinnen teil.

Früh morgens traten die Jüngsten ihre Anreise an um pünktlich um 8.30 Uhr in St. Valentin zu sein.

 

Kinder 3:

Fiala Zoe, bemühte sich sehr, doch leider am Balken passierten 2 unnötige Abstiege. Somit war die Chance der erst 5 1/2 jährigen auf den Sieg vergeben! Aber Platz 4, mit zwei Stürzen  zeigt, dass sie was kann!

Unsere zweite gute kleine Turnerin, Matilda Kürt, konnte leider nicht starten, da sie schon im Auto sich übergeben musste. Ein Virus war im Anmarsch. Beim nächsten Mal….

 

Kinder 2:

Mit 4,5 Punkten Vorsprung siegte Savannah Praunias (JG 08) als eine der jüngsten Turnerinnen in ihrer Klasse mit 52,15 Punkten. BRAVO!

Hannah Proksch (JG 07) erreichte den sehr guten 6. Platz mit 42,17 Punkten.

 

Kinder 1:

Zum ersten Mal siegte Laura Wild (JG 06) mit 49,23 Punkten. Josefine Brecht (JG 06) hatte leider zwei Abstiege am Balken und wurde dennoch 3. mit 48 Punkten. Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre, wäre sie ohne Sturz am obersten Podest gestanden.

Angelina Fiala erreichte den guten 11. Platz vor ihrer ältere Schwester Naomi (15.). Für Kathrin Miny, sie trainiert erst seit 6 Monate, war es der erste Wettkampf. Sie machte ihre Sache ausgezeichnet und da steckt noch einiges an Potential drin. Platz 16.

 

Jugend 3:

Katrin Palicka erreichte den ausgezeichneten 2. Platz mit 48,13 Punkten. Nelli Hübner (JG 05) ist mit dem 8. Platz die Beste ihres Jahrganges trotz der 4 Stürze am Balken! Auf Platz 8 kam Nikoletta Feher. 11. Proksch Sara. 13. Mia Birdsall. 14. Ghilardi Camilla. 16. Bauer Nicole. 17. Proksch Amelie. 19. Ali Mariam.

 

Jugend 3 B:

Hier erreicht Medison Cleavinger den 3. Platz

 

Jugend 2:

Unerwartet siegte Julia Gutmann in ihrer Klasse. Hoffentlich gibt das Motivation!

 

Jugend 1:

Pascale Bühler wurde Zweite mit 39,02 Punkten. Um nur 0,2 Punkte versäumte sie den ersten Platz. Anna Ryba durfte sich die Bronzene umhängen. Louise Brecht wurde 4.

 

Allgemeine Klasse Juniorinnen

Nach 4 Jahren Pause und erst 3 Monaten Training belegte Hannah Kürt den sehr guten 2. Platz! Lindner Pia freute sich über den 3. Platz. Gefolgt von Adamovic Kristina 4. , Engert Fabjana 5. und Jany Samantha 6.

 

In Summe können wir sehr zufrieden sein mit diesem durchaus sehr positiven Saisonstart, aber es wartet noch viel Arbeit auf uns. Wir müssen noch einige grobe Fehler beseitigen und dann noch viel an der Ausführung feilen!

Fotos folgen…

 

%d Bloggern gefällt das: