2x Gold, 5x Silber und 2x Bronze beim Wörthersee Cup 26.4.2015

Der zweite Teil unseres Wettkampfwochenende fand in Klagenfurt, beim Wörthersee Cup, statt. Nach vielen Kilometern Anreise sahen sich unsere fleißigen Wettkampfturnerinnen nach nicht einmal 14 Stunden wieder.

Trotz der Doppelbelastung meisterten alle Starterinnen ihren Wettkampf sehr gut und wir konnten wieder einige Medaillen sammeln!

Erstmals starteten unsere „neuen“ Juniorinnen Anna Ryba und Louise Brecht beim Wörthersee Cup und belegten trotz Ausfall der stärksten Turnerin (Pascale Bühler) durch Angina den 2. Platz in der Mannschaftswertung.

In der Einzelwertung wurde Anna 3. und Louise 4.

Unsere Allgemeine Klasse Gruppe durfte diesmal in der schwereren  Jugendstufe 1 schnuppern. Hannah Kürt meisterte die Hürde sehr gut und belegte nach nicht einmal 5 Monaten Training den ausgezeichneten 2. Platz. 4. Fabjana Engerth, 5. Pia Linder, 6. Samantha Jany

Jugendstufe 2: Selina Smolka turnte einen recht guten Wettkampf mit nur einen Sturz am Balken und wurde mit dieser persönlichen Bestleistung von 38,016 Punkten, 2. hinter der ein Jahr älteren Lokalmatadorin und Nachwuchskadermitglied Celina Karner. Julia Gutmann erreichte den guten 4. Platz. Leider verhinderten die 4 Stürze am Balken und Stufenbarren einen Sprung auf das Stockerl!

In der Jugendstufe 3 erreichte Katrin Palicka den sehr guten 2. Platz. Nelli Hübner (9.) gelang der „Durchbruch“ zu den Tui, die über 40 Punkte turnen, leider wieder nicht, da sie 4 Punkte am Stufenbarren und je 1 Punkt am Boden und Balken herschenkte! Bitte beim nächsten Mal aber nicht! 12. Mia Birdsall, 13. Mariam Ali, 14. Nikoletta Feher.

In der Kinderstufe 1 durften Josefine Brecht (2.) und Laura Wild (3.) aufs Stockerl. 12. Amelie Goebel.

Mit 2,3 Punkten Vorsprung siegte Savannah Praunias (50,75 Punkte) in der Kinderstufe 2 souverän.

Anschließend gingen wir noch gemeinsam zum Eissalon.

 

%d Bloggern gefällt das: