AAKC Alpen Adria Kids Cup 29.11. 2015

Am Folgetag nach dem intern. Alpen Adria Cup fand der Alpen Adria Kids Cup statt.

Level 1 – Mädchen

Im Level 1, wo das Kinderstufenprogramm 1 bzw. 2 an jedem einzelnen Gerät frei wählbar war, wurde Angelina Fiala mit 44 Punkten 13. von 45 Turnerinnen. Von Wien war sie die beste Turnerin! Ihre jüngere Schwester Zoe Fiala war eine der jüngsten Starterinnen (JG 2009). Sie erreichte den 25. Gesamtrang und wurde beste Tui des jungen Jahrganges 2009 (4 Tui). Bravo! Matilda Kürt, ebenfalls JG 2009, erreichte den sehr guten 31 Platz und lies noch 13 ältere Turnerinnen hinter sich! Selina Zakovsek erreichte den 43. Platz.

Level 2 – Mädchen

Alle unser Mädchen bemühten sich sehr! Es war eine Freude ihnen zuzusehen! Platz 4 bis 7 ging an die UWW. Josefine Brecht wurde überraschend unsere beste Turnerin und belegte den sehr guten 4. Platz mit 40,634 Punkten (2. Platz am Boden!! 4. am Stufenbarren). Eine weitere Überraschung war der 5. Platz von Mariam Ali mit 39, 78 Punkte (jeweils 4. am FX und VT). Nelli Hübner, die am Vortag beim intern. Wettkampf 9. wurde, war sehr enttäuscht über ihren 6. Rang (39,5 Pkt, 2. am VT, 4. am FX), da sie doch eine viel schwerere Stufenbarren und Balkenübung hatte. Jedoch sind bei diesem Wettkampf nur 5 A-Teile erforderlich und es gibt am Stufenbarren noch 3 leichte Elemente, die zu A-Teilen werden. Somit wären bei Wettkämpfen, die streng nach FIG Reglement gehalten werden, viele Turnerinnen auf anderen Platzierungen. Hier galt nur: Sauber turnen und keine Stürze!! Auch Laura Wild war ebenfalls ein Opfer vom System. Mit 39,166 Punkten wurde sie 7. Am Balken gelang ihr die Übung sehr gut= 1. Platz! Naomi Fiala erreichte bei ihrem ersten Kürbewerb den 17. Rang mit 30,216 Punkten.

Insgesamt waren die 4 UWWlerinnen somit die besten Wiener Turnerinnen und versäumten mit nur 1, 1 Punkt (ein Sturz weniger) den Sieg in der Mannschaftswertung! Aber auch der 2. Platz (82,584) mit über 5 Punkten Vorsprung zum Drittplatzierten ist eine sehr gute Mannschaftsleistung!

 

Kinder 1 – Burschen

In der Kinderklasse 1 konnte Fabian Floderer auf das 2. Podest springen. Er freute sich sehr! Tufan Diz, der gerade erst vor 1,5 Monaten zu uns kam, belegte den guten 6. Platz. Er konnte an einigen Geräten schon sehr gute Punkte erzielen!

 

Jugend 3

Mit sehr guten 87,55 Punkten (= persönlicher Punkterekord) erreichte Bruno Baccolini den 2. Rang in der Jugend 3. Sein Bruder Elvis Baccolini konnte den 9. Platz mit 79,375 Punkten und Habil Halidov den 10. Platz mit 79,175 erreichen. Beide waren die jüngsten Teilnehmer im Feld und konnten noch einige ältere Turner überholen! Cool!

 

Ergebnisse: http://www.oeft.at/download/Ergebnisse/2015/Erg_2015-11-29_IT-WAG+MAG_Alpen-Adria-Kidscup_Klagenfurt.pdf

%d Bloggern gefällt das: