Länderkampf AUT – CZE – GER – POL – Richi war mit dabei!

Der Grund warum Richard heuer erstmals nicht bei den Kärntner LM und beim Kärnten Cup mitturnte war die Einberufung von Nationalkader zum Länderkampf in der gleichen Halle.

Richard lieferte insgesamt einen guten Wettkampf. Sein Ziel, die Ausgangswerte zu erhöhen mit neuen schweren Teilen, gelang im gut! Am Boden sprang er erstmals Doppeltwist und stand ihn auch! Bei der Doppelschraube vw. stürzte er leider, bekam sie aber angerechnet! Beim Diamidov am Barren fehlt noch die Routine. An den Ringen zeigte er einen Doppelsalto vw. als Abgang, den er  leider nicht stand, da er im Element davor schon Probleme hatte. Einerseits schade, aber andererseits sieht man, dass es voran geht!

Am Sprung wurde er mit 13,15 Punkten 1. von den Österreichischen Junioren! Bravo! Gesamt 20. von 27 Teilnehmern mit 67,35 Punkten und 3 Stürzen.

aut-mag-ktn-cup1

%d Bloggern gefällt das: