Erfolgreich bei den 45. Österreichischen Jugendmeisterschaften 2016 in St. Pölten 11./12. 6. 2016

Dort wo die Zukunft Österreich im Turnen sich vorstellt, waren wir von der Union West-Wien Kunstturnen mit 13 Nachwuchssportlern vertreten! Davon 10 Turnerinnen und 3 Turner. Das ist die höchste Teilnehmerzahl seit langem und wenn man bedenkt, dass sie diesmal alle von UWW-Trainern im eigenen Verein ausgebildet wurden, ein noch größerer Erfolg und Zeugnis, dass in der UWW Kunstturnen auf höchstem Niveau geboten wird.

 

Turnerinnen

2. Platz – Jugend 1 – Team Wien 1

In der höchsten Klasse Jugend 1 belegte das Team Wien 1 den hervorragenden 2. Platz. Xenia Samstag vom MTV Hernals – sie konnte sich auch den Jugendmeistertitel in dieser Klasse sichern – war ausschlaggebend für diese Platzierung. Dennoch braucht man für eine Teamwertung auch starke Teammitglieder.

Unsere Turnerinnen des Wien 1 Teams: Julia Gutmann, eine der jüngsten Turnerinnen, half in der Teamwertung bei Sprung (10.) und Stufenbarren (10.) mit und belegte gesamt den sehr guten 11. Platz (37,05). Pascale Bühler unterstützte mit ihrer Wertung das Team am Balken (10.) und Boden (8.). Im Einzel belegte sie leider nur den 13. Platz (36,5), da ihr die Stufenbarrenübung völlig misslang (3 Stürze).

5. Platz – Jugend 1 – Team Wien 2

Das Team Jugend 1 – Wien 2 belegte den 5. Platz und bestand aus Louise Brecht (36,65 Punkte), Eleonora Petrovic (WAT) und Fabjana Engerth (33,15). Fabi turnt noch keine zwei Jahre bei uns und es wäre ihr bester Wettkampf gewesen. Leider verhinderten 3 Stürze am Stufenbarren und 2 Stürze am Balken eine bessere Platzierung. Louise präsentierte sich gut (Boden 10.), doch auch bei ihr waren es zu viele Stürze um weiter nach vorne zu kommen.

 

3. Platz – Jugend 2 – Team Wien

In der Jugend 2 wurde das Team Wien nur von Selina Smolka verstärkt. Katrin Palicka musste verletzungsbedingt ihren Teamplatz abgeben. Selina (38,675 Punkte) gelang es trotzdem das Team an allen 4 Geräten zu unterstützen, obwohl am Stufenbarren und Balken sich Fehler einschlichen. Katrin trat nur am Stufenbarren an, da sie ihren rechten Fuß nicht belasten durfte, und erreichte dort – in dem sehr starken Feld – den sehr guten 6. Platz mit 11,35 Punkten. Nur 1,6 Punkte Abzug! Bravo!

 

3. Platz – Jugend 3 – Team Wien

Das Wiener Team bestand aus 3 Turnerinnen der UWW und 2 Turnerinnen vom WAT. Unsere Nelli Hübner zeigte ihren besten Wettkampf der Saison, obwohl im Vorfeld ein schmerzender Ellenbogen ein intensives Training verhinderte. Sie erreichte den sehr guten 7. Platz mit 46,45 Punkte (am Boden wurde sehr streng gewertet!). Josefine Brecht bestätigte wieder ihre Nervenstärke und erreichte mit 42,75 Punkten den 14. Platz. Vom Jahrgang 2006 ist sie die 4-Beste. Für Laura Wild war es wie verhext. 25. Platz (37,85 Punkte + 4 Stürze). Der Stufenbarren ging leider nicht so wie im Training und auch am Balken musste sie zwei mal runter. Vielleicht waren es noch die Nachwirkungen von der starken Verkühlung zwei Wochen davor. Fleißig weiter machen, im kommenden Jahr gibt es nochmals eine Chance!

Mariam Ali durfte als Einzelturnerin starten. Nach 2,5 Jahren Training schon ein großer Teilerfolg. Aber auch bei ihr war es wieder der Stufenbarren. Trotzdem hat sie sich sehr gut präsentiert. Platz 27 (35,25 Punkte)

 

 

Turner

5. Platz – Jugend 3 – Team Wien

In der Jugend 3 starteten 3 Burschen der UWW. Bruno Baccolini zeigte einen guten Wettkampf und wurde 22. mit 84,10 Punkten. Elvis und Habil waren 2 von den 4 jüngsten Starter im Teilnehmerfeld und zeigten, dass sie wirklich schon mitspielen können. Elvis Baccolini, der Bruder von Bruno, erreichte mit 75,25 den 43. Rang. Habil Halidov, der eine Woche zuvor schwerst gefault wurde beim Fussballspielen (gefährliche Sportart!) mit Freunden und ein massives Hämatom am Schienbein hatte – konnte kaum laufen – musste leider den Sprung auslassen (ca. 14 Punkte Verlust). An den anderen Geräten biss er die Zähne zusammen und erreichte noch 61,6 Punkte (52. Platz). Beide haben gute Chancen im kommenden Jahr sich stark zu präsentieren!

 

13346456_1300152203346129_6554183045068768284_n

%d Bloggern gefällt das: