Guter Saisonstart von unseren jungen Turnerinnen

Am 12.3.2017 fanden in Mödling die offenen Sportunion NÖ Kinderstufen Landesmeisterschaften der Kunstturnerinnen statt. Bei einem sehr gut organisierten WK in zwei kleineren Turnhallen einer Schule, zeigten sich unsere Turnerinnen sehr nervenstark und von einer guten Seite.

Für einige war es der erste Wettkampf und das nach einer sehr kurzen Vorbereitungszeit, teilweise von nicht einmal 1 Monat!

Kinderstufe 3 b

Tara Silic (2010), die kleine Schwester von Selena, wurde nach nur 2 Monaten Training, Dritte mit 49,1 Punkte! Überwältigt von den vielen fremden Kindern, wollte sie schon nicht antreten. Aber dann blühte sie auf und legte eine tolle Leistung ab. Am Balken hatte sie sogar die zweitbeste Übung.

Kinderstufe 2 b

Lena McQuillan (2008) trainiert erst seit 4 Wochen und stellte sich sehr gut an. Sie belegte den 4. Platz. Am Balken und Boden sogar jeweils den 3. Platz.

Auch Clara-Maria Trupp (2008) ist erst vor 5 Wochen zu uns gekommen. Sie wurde gute 5.

Kinderstufe 1 

Zoe Fiala (2009) ist ein vielversprechendes Talent. Sie präsentierte sich sehr gut, nur am Boden unterlief ihr ein Punkte kostender Fehler. Felgrolle rw. in den Handstand um ein Hauch zu wenig Schwung und sie musste wieder abrollen = -1,0 Punkte + Sturz = 2 Punkte! Sie erreichte dennoch den guten 5. Platz (mit 44,45,Punkten) und von ihrem jüngsten JG den 2. Platz!

Unsere fleißige Lina Rattay (2008) wurde gute 9. mit 42,583 Punkten.

Sophia Molnar (2008), die erst am 7. Jänner 2017 zu uns kam (= 2 Monate) und sehr fleißig trainiert hat, ist eine weitere vielversprechende Hoffnung für unseren Verein. Sie erreichte, bei der doch schon sehr anspruchsvollen Kinder 1, den 13. Platz mit (38,05 Punkte).

Unsere weiteren Turnerinnen, denen noch einige wichtige Schlüsselelemente fehlen, belegten folgende Ränge:

17. Sophie-Marlene Sic (2007)

19. Olivia Rzuchowska (2008)

20. Sophia Pietra-Fukas (2008)

Kinderstufe 1 b

Der gute 3. Platz ging an Maya Laaha. Sie freute sich riesig!

Alexandra Zahlmayer (2006) bemühte sich sehr, doch am Balken misslangen einige Elemente, so wurde es leider nur der 4. Platz.

Auch Elina Zauder (2004) 5. Platz und Pia Helmreich (2005) 6. Platz passierten am Boden Fehler. Diese werden nun in harter Arbeit verbessert.

Jugendstufe 3

Laura Wild (2006) wurde gesamt nur 10. aber das mit nur 2 Geräten, die sie beide als Beste absolvierte! 1. Platz jeweils mit 4 Punkten Vorsprung!!! am Stufenbarren (12,46 Punkte) und Balken (10,45 Punkte)! Bravo!

Den guten 4. Platz belegte Angelina Fiala (2007). Dabei hatte sie einige Fehler noch in der Übung. Da steckt noch mehr drin!

Überraschend belegte Selena Silic (2007), nach nur 1 Jahr Training, den 5. Platz. Das belegt ihre harte Arbeitseinstellung! Am Sprung wurde sie sogar erste!

 

Naomi Fiala (2006) wurde 9.

Jugendstufe 3 b

Hier belegte Lina Sagmeister den tollen 2. Platz! Es fehlen noch die Schwierigkeiten!

%d Bloggern gefällt das: