ATO Austrian Team Open 18.3.2017 Linz

Auch heuer war Richard Palicka wieder bei den ATOs, dem größten internationalen Wettkampf in Österreich. Leider als einziger Starter der UWW, da bei den Mädchen das Verletzungspech nicht aufhört. Turner aus der CH, ITA, SLO, CZE, DEN waren am Start.

Richard ging noch etwas geschwächt in den Wettkampf. Eine Woche zuvor konnte er bei der 2. EM-Qualifikation in Innsbruck, wegen einer starken Verkühlung und Fieber, nicht mitturnen. Trotzdem kämpfte er sich brav durch. Es war, wie für viele andere auch, sein erster Wettkampf mit dem neuen Code.

Mit 66,65 Punkten belegte er den 21. Platz, ein gut gelungener Wettkampf.

 

%d Bloggern gefällt das: