Steirische Landesmeisterschaften 29.4.2017

Wieder waren wir gern bei den steirischen Landesmeisterschaften willkommen. In einer netten Atmosphäre und mit guten Geräten turnt es sich leichter.

In der Kinderstufe 1 dominierten unsere Turnerinnen. 1. Zoe Fiala  50,50 Punkten – trotz Fehler am Balken (N -1)! 2. Sophia Molnar 47,08 Punkten – tolle Leistung, bedenkt man, dass sie erst seit Jänner bei uns trainiert! 3. Lina Rattay 46,38 Punkte – leider ein Sturz am Sprung und 8. Sophia-Marlen Sic 37,05 Punkte.

In der Kinderstufe 2 – alle Turnerinnen turnen erst seit 2-3 Monate – konnte sich Rachel Puskas den 3. Platz (44,50 Punkten) sichern. Gleich danach auf Platz 4., mit geringen Abstand (44,15 Punkte), folgte Sophia Hinterleitner. Den guten 6. Platz mit 42,65 Punkte erreichte Clara-Maria Trupp. Und leider nur auf Platz 10 kam Lena Mc Quillan (37,00 Punkte), da sie wunderschön gespannt in den Handstand sprang am Sprung, jedoch leider nicht drüber kam und somit mindestens 8 Punkte verlor.

In der Jugend 3 belegte Angelina Fiala den 7. Rang mit 35,2 Punkte dicht gefolgt von Selena Silic (8. mit 32,05 Punkte), die erst seit einem Jahr trainiert! Laura Wild wurde zwar nur 10. (mit 3 Geräten), aber am Stufenbarren siegte sie mit 12,7 Punkte und am Boden wurde sie Zweite mit 11,05 Punkte, trozt Auslassen der Höchstschwierigkeiten (Fußprobleme in den Wochen davor)! Tolle Leistung! Alexandra Zahlmayer belegte bei ihrem ersten offiziellen Jugend 3 Wettkampf den 11. Platz (ist erst seit 15 Monate im Turnen). Den 12. Platz erreichte Naomi Fiala.

Bei der Elite turnten unsere Geschwister Skrzypko. Marta wurde 5. (25,15 Punkte) in ihrem ersten Elite-Wettkampf. Wegen einer Beinhautentzündung lies sie den Sprung aus. Kinga hatte mit dem Anlauf Probleme und ging leider mit einer „0“ vom Sprung weg. Schade! 6. Platz mit 21,75 Punkte.

In der Jugend 1 war Fabjana Engerth über ihren 2. Platz mit beachtlichen 40,3 Punkten überrascht, da es in der Vorwoche beim Training nicht gut lief. Julia Gutmann erreichte den guten 4. Platz mit 39,6 Punkten. Die Stufenbarrenwertung gewann Julia ex-quo mit Katrin Palicka, die nur an diesem Gerät startete.  Chayenne Tobok wurde mit guten 36,3 Punkten sechste. Pia Helmreich, sie trainiert erst seit 6 Monaten, belegte bei ihrem ersten Jugend 1 Wettkampf den 8. Platz (25,05 Punkte).

Bei den Burschen trat erstmal Leon Policastro in der Kinderstufe an und belegte den guten 6. Platz mit 81,35 Punkte.

Richard Palicka erreichte in der Elitestufe den 2. Platz. (62,87 Punkte – leider Sturz am Boden nach dem Doppelsalto vw, leichterem Sprung). Am Reck errang er sogar den Sieg mit einer sauberen Übung!

Ein Dank geht auch wieder an unsere Kampfrichter: Sissi Gutmann als D1 am Boden machte ihre Arbeit wirklich gut! Christian Buczolits war bei den Kinderstufen am Balken, bei den höheren Stufen am Sprung als Kampfrichter tätig. Ich bemühte mich bei den Turnern in den Jugendstufen als D1,  an den Ringen, am Barren und am Boden, um eine faire Wertung.

%d Bloggern gefällt das: