2. Nationaltrainingslager der Juniorinnen in Linz 2.-4.2.2018

Es war wieder ein sehr intensives Wochenende. Die Turnerinnen sind sehr motiviert! Katrin gab ihr Bestes! Es wurde sehr viel an den Grundtechniken wieder gearbeitet aber auch höchste Schwierigkeiten, je nach Können, trainiert. So stand am Stufenbarren der Holmwechsel von oben nach unten und die Riesen 1/1 am Programm. Am Balken wurde die Akroserie und die gymnastischen Sprünge verbessert. Choreographie, Doppelsalto sowie Schrauben rw. waren das Thema am Boden und am Sprung wurde sehr intensiv der Yurschenko geübt.

Am Abend gab es dann wieder Videoanalysen mit Dirk.

Müde, aber dennoch motiviert, ging es nach Hause.

%d Bloggern gefällt das: