2x Gold bei den Steirischen Landesmeisterschaften am 13.10.2018

Das erste Gold holte sich, nach einem Jahr Pause wegen Verletzungen, Katrin Palicka (“Palinka“ vom Sprecher so aufgerufen😉) bei den Juniorinnen, mit noch erleichterten Übungen und leider 3 Stürzen (1xUB, 2xBB). Trotzdem 41,50 Punkte! Jeweils 1. am Stufenbarren, Balken und Boden)

Die Jugend 3 hatte starke Konkurrenz aus dem Süden. Selena Silic (07) belegte nach den 3 Klagenfurterinnen den sehr guten 4. Platz mit 44,9 Punkten! Somit hat sie ihre persönliche Bestleistung um 4 Punkte angehoben. Souverän meisterte sie Handstand-Flick und Rad-Salto Abgang am Balken. Auch am Boden und Sprung haben wir nun die höchsten Ausgangswerte erreicht. Nun heißt es noch viel feilen und am Stufenbarren zu erhöhen um bei den ÖJM in einem Monat ein gutes Bild zu machen!

Unsere weiteren Jungend 3 Turnerinnen erreichten den…

7. Platz mit 36,25 Punkte – Lina Rattay 08 – 2 Punkte mehr als im Vorjahr!

8. Platz mit 30,1 Punkt – Katharina Frantz 08

9. Platz mit 27,75 Punkte – Nelly Neumann 08 – erstes Mal Jugend 3 und sie turnt erst genau 1 Jahr!

Das zweite Gold ging an unsere zierliche Zoe Fiala (2009) in der Grundlagenstufe 2 mit hervorragenden 50,0 Punkte und 2,1 Punkt Vorsprung auf die Zweitplatzierte aus Langenzersdorf. Zusätzlich, zu ihrem persönlich besten Mehrkampfergebnis, konnte sie auch den Sieg an den Geräten Sprung und Stufenbarren erturnen. Beim Stufenbarren mit beachtlichen 3 Punkten Vorsprung!

In der gleichen Wettkampfstufe erreichte…

Amelie Gruber (2009) den guten 5. Platz trotz Sturz am Balken mit 43,60 Punkten.

Rosa Neuman (2010), die vor kurzem noch ihre Turnkarriere an den Nagel hängen wollte, den sehr guten 7. Platz (41,3 Punkte) und bei den jüngsten des Jahrgangs 2010 sogar den 1. Platz!

Chantal Hammerschmidt (2010), den 9. Rang mit 36,05 Punkte. Für sie war es der erste Wettkampf in der GL2  und sie zählt  noch zu den Jüngsten in dieser Stufe. Somit ein sehr guter Einstieg und der 2. Platz des Jahrganges 2010. Bravo!

In der Grundlagenstufe 1 traten 27 Mädchen an. Die Qualität der Übungen haben sich enorm gesteigert!

Unsere Alice Andries (2012) erreichte mit 40,7 Punkte den guten 10. Platz. Sie konnte sich um 4 Punkte zum Vorjahr steigern! Bei den Jüngeren (JG 2010) in ihrer Stufe, belegte sie den tollen 2. Platz.

Für Überraschung sorgte unser Kücken! Catherine Irvin – JG 2013 – belegte den ausgezeichneten 15. Platz mit 38,9 Punkte! Somit den 3. Rang bei den Jahrgang 2012 und jünger! Gratuliere!

Mia Nwogu (2012) wurde 24. mit 36,15 Punkte. Sie hat sich zum Vorjahr auch um 4 Punkte gesteigert. Um eine bessere Platzierung zu erreichen, muss sie aber noch sehr stark an der Stabilität und Ausführung ihrer Übungen feilen. Dann sehe ich große Chancen, auch viel weiter vorne zu sein!

Ainoa Goiri (2011), unser Neuzugang, erreichte nach nicht einmal 1 Monat Training schon 31,7 Punkte und den 27. Platz. An der Stufenbarrenübung, wo von den kleinen Turnerinnen viele Kraftelemente abverlangt werden, müssen wir hart arbeiten. Alle anderen Geräte waren ausführungstechnisch schon sehr gut für die kurze Zeit! Bravo!

%d Bloggern gefällt das: