Alpen Adria Cup 2018 (24.11.2018)

Heuer hatten wir lauter jungen Teilnehmerinnen am Start des sehr beliebten Jahresabschlusswettkampfes in Kärnten. Katrin konnte diesmal, wegen der Verpflichtung im Juniorenkader, nicht dabei sein. Einzig Selena Silic hatte im Vorjahr schon die Möglichkeit, alle anderen waren zum ersten mal bei einem internationalen Kürwettkampf dabei!

Es ist ein großer Schritt vorwärts, raus aus der Jugend 3 oder sogar von einigen Turnerinnen aus der Grundlagenstufe 2 in die intern. Kürstufen. Gleichzeitig eine großartige Erfahrung gegen sehr starke Sportlerinnen aus dem Ausland anzutreten. Extrem stark waren heuer die Turnerinnen aus Rumänien (Deva) – (mit 11 Jahren Doppelsalto rw und Doppelschraube rw. am Boden), Slowenien wie auch Tirol!

Tapfer bewältigten unsere Turnerinnen ihren Wettkampf in der ersten Rotation und bewunderten dann die anderen Turnerinnen.

Im Level 3 (Jahrgang 2007 und jünger) – dem größten und fast stärksten Starterfeld mit 39 Sportlerinnen – belegten unsere Turnerinnen…

33. Silic Selena          30,667 Punkte

35. Neumann Nelly    27,4 Punkte

36. Fiala Zoe              27,033 Punkte

37. Frantz Katharina  24,567 Punkte

39. Gruber Amelie     17,267 Punkte

Brav gekämpft, fleißig so weiter!

Am Abend gab es dann wieder das gemeinsame Abendessen mit allen Teilnehmern und den berühmten Perchten. Uiii…vor denen haben sich einige von unseren Kids gefürchtet…im Nachhinein war es dann doch nicht schlimm. Es lebe die österreichische Tradition!

%d Bloggern gefällt das: